WordPress-Plugin

DSGVO Google Fonts

Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO nach 2-jähriger Übergangszeit in Kraft getreten. Fast alle WordPress-Themes (Templates) oder auch Webseiten mit anderen Content Management Systemen nutzen bei der Darstellung ihrer Inhalte Google Fonts. Aber wenn wir einmal unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung die Google Fonts in Betracht ziehen, fällt uns schnell auf, dass Google für die Nutzung der Schriften (Fonts) von jedem Besucher die IP-Adresse erhält. Ist das wirklich nötig und erforderlich? Unter Berücksichtigung der Datensparsamkeit der DSGVO sollten Google Fonts lokal eingebunden werden. Dies empfehlen auch diverse Rechtsanwälte und Hoster, welche sich intensiv mit dieser Thematik auseinander gesetzt haben. Aus diesem Grund haben wir ein Plugin entwickelt, welches diese Funktionen völlig automatisch für Dich übernimmt. Einfacher geht es nicht! Versprochen!

codevision person 01 - DSGVO Google Fonts
Feature 1

Google Fonts Auto-Modus

Lehne dich zurück und überlass dem Plugin die ganze Arbeit. So könnte man den Auto-Modus bezeichnen. Komfortabel wird bei jedem Seitenaufruf voll-automatisch geprüft, ob Google Font Schriftarten eingebettet wurden. Wird eine solche Schriftart gefunden, wird diese – sofern nicht bereits lokal hinterlegt – in den Cache geladen und der ursprüngliche Google Font Aufruf durch den lokalen Aufruf ersetzt. Das ganze geschieht völlig automatisch und ohne, dass Du etwas dazu tun musst.

codevision person 02 - DSGVO Google Fonts
DSGVO GOOGLE FONTS

WordPress-Plugin Lizenzen

Wir bieten eine 30 Tage-Testversion, eine Version für eine Webseite sowie eine Agentur-Lizenz-Version an, bei der beliebig viele Webseiten mit dem DSGVO Google Fonts Plugin ausgestattet werden kann. Für schon 24,95 € ist die Einzel-Lizenz für Dich erhältlich. Teste unser Plugin für 30 Tage völlig unverbindlich und entscheide danach, ob Du uns Dein Vertrauen schenkst und eine Basis- oder Agentur-Lizenz verwenden möchtest.

30 Tage-Test

Eingeschränkte Version
0
00
Free-Version
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Fonts-Cache
  • CSS-Minification

Basis

1 Webseite
24
95
/einmalig
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Font-Cache
  • CSS-Minification
  • 12 Monate kostenlose Updates
  • 6 Monate kostenloser Support
Top!

Agentur

Beliebig viele Webseiten
149
95
/einmalig
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Font-Cache
  • CSS-Minification
  • Multisite kompatibel (coming soon)
  • 12 Monate kostenlose Updates
  • 6 Monate kostenloser Support

30 Tage-Test

Eingeschränkte Version
0
00
Free-Version
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Fonts-Cache
  • CSS-Minification

Basis

1 Webseite
24
95
/einmalig
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Font-Cache
  • CSS-Minification
  • 6 Monate kostenlose Updates
  • 6 Monate kostenloser Support
Top!

Agentur

Beliebig viele Webseiten
149
95
/einmalig
  • Alle Google Fonts
  • Google Fonts Auto-Modus
  • Google Font-Cache
  • CSS-Minification
  • Multisite kompatibel (coming soon)
  • 12 Monate kostenlose Updates
  • 6 Monate kostenloser Support

Der Verkauf wird von Paddle mit Sitz in UK durchgeführt. Es besteht kein Anrecht auf Widerruf beim Kauf von digitalen Gütern/Produkten. Während des Zahlungsvorgangs hast Du die Möglichkeit deine USt. ID. hinzuzufügen. Den Button dafür findest Du im Pop-Up am unteren linken Fensterbereich nachdem die Postleitzahl von Dir eingegeben wurde. Solltest Du das codevision DSGVO Google Fonts WordPress-Plugin aus Deutschland kaufen, auch hier bitte die USt. ID. angeben, da der Verkauf von Paddle aus UK abgewickelt wird.

Worauf wartest Du noch

Bereit Google Fonts DSGVO konform zu machen?

DSGVO GOOGLE FONTS

Systemanforderungen & Kompatibilität

Das DSGVO Google Fonts Plugin funktioniert mit WordPress 4.6 oder höher, PHP 7.0 oder höher und MySQL 5.6 oder höher. Es ist kompatibel mit allen gängigen Themes (Templates) und Caching-Plugins.

codevision person 07 - DSGVO Google Fonts
Menü schließen